Unsere AGB

§ 1 Vertragsabschluß, Rücktritt

 

Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Käufer durch Mausklick auf "Bestellung abschicken" dem Verkäufer ein Angebot auf Abschluß eines Kaufvertrages unterbreitet, welches der Verkäufer durch Zusendung der Ware annimmt.



§ 2 Lieferung

 

Die Lieferung erfolgt an die von ihm angegebene Lieferadresse.

 

Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt die Postlieferung, darunter entfallen 2,- Euro Versandkosten.

 

Für Lieferungen in das europäische Ausland werden Versandkosten in Höhe von 8,00 Euro berechnet.

 

Gegenenfalls anfallende Zölle sind vom Käufer zu zahlen.

 

Versand zu Lieferanschriften außerhalb Europas sind nicht möglich.

 

Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt.

 

Der Verkäufer wird grundsätzlich die auf der Webseite angegebenen Lieferfristen einhalten, sofern die eigene Belieferung durch Großhändler oder Verlag in der angegebenen Zeit erfolgt. Treten Ereignisse ein, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren, so kann sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang verlängern.



§ 3 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

 

Der Kaufpreis ist sofort nach Auslieferung netto, ohne Abzug von Skonto, fällig. Der Käufer kann den Kaufpreis bei Postlieferung durch Überweisung oder im Lastschriftverfahren zahlen. Bei Abholung der Ware beim Verkäufer ist der Kaufpreis in bar zu entrichten.

 

Der Verzug und seine Rechtsfolgen bestimmt sich nach den gesetzlichen Regelungen.



§ 4 Aufrechnungsverbot

 

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.



§ 5 Gewährleistung und Haftung

 

Die Gewährleistung des Verkäufers richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Die Haftung des Verkäufers für Schadenersatz wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 

Ausgenommen hiervon ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, der Gesundheit oder des Körpers.



§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.



§ 7 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Ist der Käufer Kaufmann, gelten folgende Bestimmungen: Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und Verkäufer gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Im Falle eines etwaigen Weiterverkaufs hat der Käufer die deutschen Preisbindungsvorschriften zu beachten. Der Verkäufer ist berechtigt, nach seiner Wahl am Gerichtsstand seines Geschäftssitzes oder am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers zu klagen.



§ 8 Urheberrechte

 

Sämtliche Produkte, insbesondere die Printprodukte, sind urheberrechtlich geschützt und nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Das Veröffentlichen in jedweder Form von Teilen oder Auszügen ist nicht gestattet, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Genehmigung vor (wie es zum Beispiel in der Download- Section der Fall ist.).



§ 9 Altersnachweis

 

Viele unserer Produkte verkaufen wir aus eigener Verantwortung heraus nur an Erwachsene. Wir möchten daher alle Neukunden dieser Produkte bitten, uns einen Altersnachweis zu erbringen. Dies kann entweder eine Kopie des Ausweises oder des Führerscheins sein, die bei uns per E-Mail (JPG) oder per Post eingereicht werden können. Die Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.



§ 10 Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.